Menu:

Interesse ?

Sie interessieren sich für die Arbeit von Wasser für Menschen?

Bitte nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf.

Projekte

Lokale Produktion von Keramik-Wasserfilter im Oruchinga Valley, Uganda

Verschmutztes Wasser wird - besonders gegen Ende der Trockenzeit - zu einem großen, gesundheitlichen Risiko. Abhilfe können hier Keramik-Wasserfilter mit einer Kapazität von 15-20 Liter pro Tag schaffen, die bakterien- und schwebstofffreies Trinkwasser erzeugen.
Das Ziel diese Projekts besteht darin, eine lokale Prodution und Verbreitung von Wasserfiltern aufzubauen und sich selbsttragend zu etablieren.

Info-Folder Uganda 12-2013(pdf)
Info-Folder Uganda 06-2012(pdf)
Info-Folder Uganda 08-2011(pdf)
Info-Folder Uganda 06-2011(pdf)
Info-Folder Uganda II (GAZ)
Info-Folder Uganda I

 

Regenwassernutzung im Oruchinga Valley, Uganda

Wasser für Menschen unterstützt den Bau von Regenwasserzisternen, die gutes Wasser direkt am Haus liefern und dem Raubbau am Grundwasser entgegenwirken.

Dr. Hans-Otto Wack - Wasser für Oruchinga (Uganda), Folien deutsch
Dr. Hans-Otto Wack - Wasser für Oruchinga (Uganda), Folien, engl.

 

Wasser für Menschen in Addis Abeba

Im Zusammenhang mit der Entwicklung eines dezentralen Wasserkonzeptes für Slumgebiete in Addis Abeba wurde von Dr. Udo Sämann ein Fachvortrag zur nachhaltigen Regenwasserbewirtschaftung gehalten. Die Vortragsfolien können hier eingesehen werden.

Dr. Udo Sämann - Sustainable Rainwater Management, Folien, engl. (Part 1)
Part 2 (Beispiele) ist bei Wasser für Menschen auf Anfrage erhältlich.